Patrizia Unger

© Claudia Holzinger

Biographie

Patrizia Unger, in Rosenheim aufgewachsen, gewann den ersten Bundespreis bei Jugend musiziert, erhielt den Leonhard-Grötsch-Musikpreis und wurde mit dem Bayerischen Kunstförderpreis der Sparte Darstellende Kunst ausgezeichnet.

2019 schloss sie ihr Musicalstudium an der Theaterakademie August Everding in München mit Master of Arts ab. Im Rahmen ihres Studiums sang sie u.a. als Solistin bei der Jubiläumsgala HAPPY BIRTHDAY, LENNY BERNSTEIN sowie die Stiefschwester Charlotte im Musical CINDERELLA im Prinzregententheater München und gastierte am Staatstheater Nürnberg.

Im Anschluss an Ihr Studium war sie drei Jahre festes Ensemblemitglied am Salzburger Landestheater und spielte dort im Schauspiel, Musiktheater als auch Kinder -und Jugendtheater u. a. die Titelhelden in PETER PAN und HEIDI, Janet in THE ROCKY HORROR SHOW, Eliza Doolittle in MY FAIR LADY sowie Sally Bowles in CABARET. Am Stadttheater Kempten verkörperte sie die Titelrollen in ALICE IM WUNDERLAND oder DIE KLEINE MEERJUNGFRAU, am Landestheater Detmold spielte sie Wednesday Addams im Musical ADDAMS FAMILY und gastierte an der Oper Halle als Rotkäppchen in Sondheims INTO THE WOODS. Seit 2021 bis jetzt spielt sie Maria in THE SOUND OF MUSIC am Salzburger Landestheater und verkörperte diese Rolle auch zuletzt am Stadttheater Klagenfurt.

 

Mein Besuch

0 Einträge Eintrag

Voraussichtliche Besuchszeit

Liste senden