Carlos Santos

© Miguel Muñoz

Biographie

Carlos Santos ist Architekt und Bühnenbildner aus Las Palmas de Gran Canaria, Spanien. Er hat auch eine Ausbildung in Musik und Schauspiel.
Sein Fachwissen liegt im Bereich der Oper, wo er an mehreren Produktionen mitgearbeitet hat, darunter LE PORTAIT DE MANON, LA VOIX HUMAINE, LA FILLE DU REGIMENT, LA FORZA DEL DESTINO, TROUBLE IN TAHITI, GIANNI SCHICCI, DON CARLO, LA TRAVIATA und MACBETH (Regie: Alfonso Romero), SIMÓN BOCCANEGRA, IL TROVATORE und CAVALLERIA RUSTICANA, LA CENERENTOLA, EL GATO MONTÉS, DON PASQUALE und LES CONTES D‘HOFFMANN.
Carlos Santos Arbeit erstreckt sich nicht nur auf die Oper, sondern auch auf die spanische Zarzuela, wo er für Bühnenbilder verantwortlich war. Außerdem war er ab 2014 regelmäßig als Bühnenbildner für das "Festival de Zarzuela de Canarias" tätig.
Seine Arbeit im Bereich Theater umfasst Produktionen wie FEDRA, SIEMPRE ALICE, ALCESTE u.v.a. Außerdem entwarf er Bühnenbilder für Fernsehsendungen und gestaltete große Bühnen für die "Las Palmas de Gran Canaria" und "Santa Cruz de Tenerife".

Neben seiner Arbeit als Bühnenbildner ist Carlos Santos auch Lehrer an der Schauspielschule der Kanarischen Inseln.

Mein Besuch

0 Einträge Eintrag

Voraussichtliche Besuchszeit

Liste senden