Kurzbeschreibung

::ABSAGE::
Aufgrund von Coronafällen im Ensemble sowie auch im technischen Mitarbeiterstab
muss leider das BENEFIZKONZERT FÜR DIE UKRAINE am 10.4. abgesagt werden.

Der jeweilige Kartenpreis wird Ihnen rückerstattet.
Informationen zur Rückerstattung erhalten Sie im Kartenbüro unter Tel.: +43 2252 22522 bzw. ticket@buehnebaden.at



Die Ukraine befindet sich in einer humanitären Katastrophe. Es fehlen Nahrung,
Medikamente, Wasser, Not-Unterkünfte – und täglich fliehen Tausende vor Krieg und Not.

Die Vertreter*innen, Künstler*innen und Mitarbeiter*innen der Bühne Baden zeigen sich – so wie derzeit die ganze Welt – äußerst betroffen von den Geschehnissen in der Ukraine und dem Leid der Menschen, die vor Ort bzw. auf der Flucht sind.

Deswegen möchte auch die Bühne Baden als Kulturbetrieb einen Beitrag leisten und Spenden sammeln, die den Flüchtlingen in Österreich wie auch den Menschen in der Ukraine zugutekommen sollen. So wollen wir uns in den Reigen jener Kulturbetriebe einreihen, die dafür ein Benefizkonzert ausrichten und setzen hiermit ein klares Zeichen für Hilfsbereitschaft und Solidarität.

 

Ein Zeichen für den Frieden

Die Solistinnen und Solisten von ANATEVKA, allen voran die beiden Hauptdarsteller Georgij Makazaria und Maya Hakvoort sowie weitere Gäste wie u.a. Reinwald Kranner und Reinhard Alessandri, aber auch die Mitglieder des Orchesters und des Chores der Bühne Baden haben sich bereit erklärt, diesen Abend in das Zeichen des Friedens zu setzen.

Nach dem Motto „Give Peace a Chance“ werden Evergreens wie „Ein bisschen Frieden“, „We Are The World“, „Heal The World“, “Imagine“ und andere wegweisende Hymnen – zum sehnsüchtig herbeigesehnten – Thema FRIEDEN zu hören sein.

 

Special Guest: Christina Stürmer

Besonders freuen wir uns, dass Christina Stürmer, freundschaftlich mit unserem Haus verbunden, sich nun auch bereit erklärt hat, am Benefizkonzert teilzunehmen. Für dieses karitative Konzert macht die Sängerin sogar eine Ausnahme von ihrer vorübergehenden Auftritts-Pause und kehrt für einen Song mit musikalischer Begleitung auf die Bühne zurück.

 

Reinerlös für Nachbar in Not und Spenden für Flüchtlinge in Baden

Alle Künstler*innen, Orchestermusiker*innen, Chorist*innen sowie alle weiteren Mitarbeiter*innen dieses Abends verzichten auf ihre Gage. Der Reinerlös aus dem Ticketverkauf geht zur Gänze an die ORF Spendenaktion „Nachbar in Not“. Spenden vor Ort während des Konzerts gehen zugunsten des „Badener Rotary Clubs“, welcher damit Flüchtlinge, die in Baden eine Unterkunft erhalten, unterstützt.

Der Kartenpreis beträgt einheitlich € 50,00.

Besetzung

Mein Besuch

0 Einträge Eintrag

Voraussichtliche Besuchszeit

Liste senden

Andjelko Igrec

© Krunoslav Novak

Biographie

Geboren in Heidelberg, maturierte in Zagreb und absolvierte mit Auszeichnung die Studien der Kirchenmusik, Komposition und Orchesterleitung an der Universität f. Musik u. darstellende Kunst in Wien. Als Dirigent und Komponist arbeitete er mit dem Chor und Orchester des Kroatischen Rundfunks, den Zagreber Philharmonikern, den Zagreber Solisten, der Münchner Hofkapelle, dem Savaria Symphonischen Orchester sowie regelmässig mit verschiedenen nationalen und internationalen Ensembles im Rahmen des renommierten kroatischen Barockfestivals “Varaždiner Barockabende” zusammen. Eine rege Zusammenarbeit als Dirigent verbindet ihn mit dem Kroatischen Nationaltheater in Varazdin. Seine Arbeit als Komponist und Chorleiter sowie Tonträger seiner Musik wurden mehrfach, u.a. auch mit dem kroatischen Schallplattenpreis „Porin”, ausgezeichnet. 

Michael Zehetner

© © Helmuth Lang
© Helmuth Lang

Biographie

In OÖ geboren, Studium an der Universität f. Musik u. Darstellende Kunst Wien Klavier, Dirigier- und Chorleitungsstudium am Konservatorium der Stadt Wien mit Auszeichnung. Stipendien durch das Bundesministerium f. Kunst u. Kultur, des Wagner-Verbandes sowie der OÖ Landesregierung. Festengagements: Landestheater Detmold, Theater Erfurt. Seit 2010 regelmäßiger Gast beim Lehár Festival Bad Ischl. Zusammenarbeit mit der Neuen Oper Wien, der Philharmonie Danzig, Ensemble Neue Streicher, Schloss Schönbrunn Orchester sowie Vereinigte Bühnen Bozen, Neujahrskonzerte in Vancouver, Boston, Providence, Nashville, Toronto.

Sommer 2019 bis Sommer 2022 1. Kapellmeister der Bühne Baden.

Seit Herbst 2022 Chefdirigent der Bühne Baden

 

Mitwirkend bei

MY FAIR LADY

Musical von Frederick Loewe

Nach Bernard Shaws „Pygmalion“ und dem Film von Gabriel Pascal.

Zusatzvorstellungen (Kartenverkauf ab 5.12.2023, 11.00 Uhr)
06.06.2024, 19:30 Uhr
12.06.2024, 19:30 Uhr
13.06.2024, 19:30 Uhr

Bühne Baden Stadttheater

DIE BOHÈME

Oper  von Giacomo Puccini

Eine unvergessliche Liebesgeschichte im Milieu der Pariser Bohème.

Bühne Baden Stadttheater

CROSS OVER KONZERT

ALL AUSTRIAN POPSTAR

Wiederhören macht Freude!
Badener Publikumslieblinge

Bühne Baden Stadttheater

WIENER BLUT

Operette von Johann Strauss Sohn

Eine der fröhlichsten und beschwingtesten Strauss-Operetten

Bühne Baden Sommerarena

Tania Golden

© Michaela Kraus-Boneau

Biographie

Geboren in Sydney, Australien lebt und arbeitet in Wien. Ausbildungen zur Schauspielerin, Sängerin, Regisseurin und Kulturmanagerin erfolgten in Wien, Köln, und Los Angeles.

Sie hat seit über 30 Jahren Bühnenerfahrung als Schauspielerin, Sängerin und Regisseurin in freien Produktionen, in Österreich, Deutschland und Schweiz, u.a. Theater in der Josefstadt, Landestheater Salzburg (Festspiele), Vereinigte Bühnen Wien (MOZART!, MARY POPPINS), Schauspielhaus Wien (unter der Leitung von Barrie Kosky und Airan Berg), Volksoper Wien (GYPSY) und zahlreiche Gastspiele und Engagements in Europa. Gelegentlich arbeitet Tania Golden für Film und Fernsehen, zuletzt in MURER-ANATOMIE EINES PROZESSES von Christian Frosch.

Sie unterrichtet u.a. seit 2007 an der Schauspielschule Krauss als Dozentin für Ensemble-Arbeit, Musikdramatik und Rollenstudium und coacht Nachwuchsregisseur*innen.

Mitwirkend bei

DIE CSÁRDÁSFÜRSTIN

Operette von Emmerich Kálmán

Eröffnung der Sommersaison mit dem Kálmán-Klassiker DIE CSÁRDÁSFÜRSTIN.

Bühne Baden Sommerarena

Maya Hakvoort

© © Fabian Höhle
© Alexander Haiden

Biographie

 

Die gebürtige Holländerin studierte am Konservatorium Maastricht klassischen Gesang und in Amsterdam Musical und Schauspiel.

In Österreich Durchbruch als „Elisabeth“ im gleichnamigen Musical. Über 1000 Mal stand sie als Österreichs Paradekaiserin auf der Bühne.

Sie spielte seit 1989 zahlreiche Hauptrollen u.a. CHICAGO, LES MISÉRABLES, ASPECTS OF LOVE, DIE DREI MUSKETIERE, JEKYLL & HYDE, EVITA, HIGH SOCIETY, KISS ME, KATE, VICTOR/VICTORIA, REBECCA, LOVE NEVER DIES, SUNSET BOULEVARD, CATS, NEXT TO NORMAL, DON CAMILLO & PEPPONE. Sie produziert mit ihrer Firma MH Music Productions ihre Solo Programme und 4 VOICES OF MUSICAL.
Seit 2018 ist sie Intendantin der Sommerfestspiele Brunn am Gebirge, wo sie ab Mai  2022 INTO THE WOODS produziert.

 

Reinwald Kranner

© privat
© privat

Biographie

Mitbegründer von KRANNER HOCH DREI mit seiner Tochter Stella und seinem Bruder Gernot Kranner.

Er sang im Musical WE WILL ROCK YOU am Theater des Westens Berlin. Spielte Mr. George Banks in MARY POPPINS im Ronacher, und war in SCHIKANEDER der Gegenspieler Marinelli im Raimundtheater. Er verkörperte Kaiser Maximilian I im Musical SCHATTENKAISERIN anlässlich des 500-Jahr-Jubiläums im Landestheater Innsbruck (Musik: Oliver Ostermann/Jürgen Tauber) und war Elvis Presley im Musical MILLION DOLLAR QUARTET im Wiener Metropol.

Reinwald Kranner ist außerdem Regisseur, Choreograf, komponiert eigene Songs (CD REINWALD) und schreibt Musicals für Kinder gemeinsam mit seiner Tochter Stella für das Raimundtheater.

Engagements bei VBW, Volksoper Wien, Landestheater Linz, Opernhaus Graz, Kammerspiele, Volkstheater, Kammeroper, Bühne Baden und mehr.

Auslandstätigkeiten: Deutschland, Schweiz, Hongkong, Moskau, USA. 

Mitwirkend bei

TITANIC

Musical von Peter Stone und Maury Yeston

Spannende Stories rund um Passagiere und Crew des berühmten Unglücksschiffes.

Badener Erstaufführung

Bühne Baden Stadttheater

CROSS OVER KONZERT

ALL AUSTRIAN POPSTAR

Wiederhören macht Freude!
Badener Publikumslieblinge

Bühne Baden Stadttheater

MONTY PYTHON’S SPAMALOT

Musical von John du Prez und Eric Idle

Badener Erstaufführung des satirischen Musicals!

Bühne Baden Stadttheater

Artur Ortens

© © privat
© privat

Biographie

Grazer. Regisseur, Schauspieler & Sänger. 1988–1990 Gesangsstudium a. d. Hochschule f. Musik u. Darstellende Kunst in Graz, 1990 Gründung der „theater initiative graz“ mit der Inszenierung von DIE DREIGROSCHENOPER. Seit 1986 durchgehend Engagements als Schauspieler und Musicaldarsteller im Theater im Keller in Graz, Grazer Straßentheater, Next Liberty Graz, a. d. Grazer Oper, Orpheum Graz, Bad-Hersfelder-Festspiele, Schlosstheater Fulda, Landestheater Eisenach, Schlosstheater Celle, Bühne Baden.

Seit 1990 Regiearbeiten im Theater im Keller, Orpheum Graz, Next Liberty, Freie Bühne Wieden, Interkulttheater Wien, Metropol, Schauspielhaus Wien. 2016 bis Juni 2019 Künstlerischer Leiter der 1st Filmacademy/Wien.

Mitwirkend bei

TITANIC

Musical von Peter Stone und Maury Yeston

Spannende Stories rund um Passagiere und Crew des berühmten Unglücksschiffes.

Badener Erstaufführung

Bühne Baden Stadttheater

MONTY PYTHON’S SPAMALOT

Musical von John du Prez und Eric Idle

Badener Erstaufführung des satirischen Musicals!

Bühne Baden Stadttheater

Florian Resetarits

© © Isabell Schatz
© Klara Leschanz

Biographie

Ausbildung: MUK Privatuniversität der Stadt Wien
Engagements: Bühne Baden: Bob Alcorn in BONNIE & CLYDE, Ruitersplat in DIE GESCHIEDENE FRAU, Erzengel Raphael in 3 ENGEL AUF ERDEN, Little John in ROBIN HOOD, Manfred/ Sheldrake in SUNSET BOULEVARD; Deutsches Theater München: Jack Seward/ Cover Dracula in DRACULA, Vater/Offizier/ Politiker in HAIR; Vereinigte Bühnen Wien: Koukol in TANZ DER VAMPIRE und Priester in JESUS CHRIST SUPERSTAR; Shanghai Culture Square Theater und TAM Duisburg: Fridolin Weber/ Thorwarth in MOZART!, Musical Güssing: Conférencier in CABARET, Monty in SATURDAY NIGHT FEVER, Zoser in AIDA, Rev. Moore in FOOTLOOSE; Bad Ischl: Dr. Blind in DIE FLEDERMAUS, Gaston/ Dufresne in GIGI, Rudolph in HELLO, DOLLY! und Freddy in MY FAIR LADY.

Mitwirkend bei

TITANIC

Musical von Peter Stone und Maury Yeston

Spannende Stories rund um Passagiere und Crew des berühmten Unglücksschiffes.

Badener Erstaufführung

Bühne Baden Stadttheater

Jan Walter

© Urban Ruths
© Jeanne Degraa

Biographie

 

Geboren 1984 in Trier, Studium Medien- und Kulturwissenschaft in Düsseldorf und Alicante. Schauspielstudium an der Universität der Künste Berlin. Währenddessen Engagements am Maxim Gorki Theater und am Deutschen Theater Berlin.

1. Ensemblepreis beim Schauspielschultreffen 2011 in Hamburg. 2012-2016 festes Ensemblemitglied des Landestheaters Niederösterreich, ausgezeichnet für die letzte gemeinsame Produktion mit einem Nestroy-Preis.

Seither wiederkehrender Gast an der Bühne Baden und am Theater der Jugend Wien. Hauptrollen an den Vereinigten Bühnen Bozen, am Salzburger Schauspielhaus und an den Theatern in Trier und Ulm.

Mitwirkend bei

FRIEDERIKE

Operette von Franz Lehár

Eine bezaubernde Liebesgeschichte aus Goethes jungen Jahren, die ihn zu seinem weltberühmten "Heidenröslein" inspiriert hat.

Bühne Baden Stadttheater

Thomas Zisterer

© Christine Kaufmann
© Christine Kaufmann

Biographie

Studium am Tiroler Landeskonservatorium und am Konservatorium der Stadt Wien. Meisterkurse u.a. bei KS Hilde Zadek, KS Walter Berry und Martha Eggerth. Nach Engagements an der Oper Graz und der Kinderoper der Wiener Staatsoper Ensemblemitglied des Tiroler Landestheaters.

Brigitte Fassbaender Förderungspreis. Weitere Engagements: Lehár Festival Bad Ischl, Vorarlberger Landestheater, Wiener Taschenoper, Volksoper Wien.

An der Bühne Baden war er zuletzt u. a. in GRÄFIN MARIZA, KAISERIN JOSÉPHINE und IN DIE FLEDERMAUS und zu sehen.

Mitwirkend bei

DIE BOHÈME

Oper  von Giacomo Puccini

Eine unvergessliche Liebesgeschichte im Milieu der Pariser Bohème.

Bühne Baden Stadttheater